News

kukki – der erste Cocktail mit Eis in der Flasche

kukki ist neu in Coburg!

kukki ist einzigartig – denn echtes Eis, frische Säfte, hochwertiger Alkohol und frische Früchte sind schon in der Flasche. Und das gab´s noch nie. Nur die besten Zutaten schaffen es in einen kukki, der in Berlin per Hand abgefüllt wird.

Tiefgekühlt warten kukkis dann sehnsüchtig darauf, für Euch in der Pizzeria Milano aufgetaut zu werden.

ElPresidente

Ziemlich herb 

EL PRESIDENTE

Es ist 1925, und du sitzt nach einem langen Arbeitstag in einer Bar in Havana, Kuba. Du fragst den Barkeeper nach einem Drink, denn den hast du dir redlich verdient. Es ist heiß, die Luft drückt und du willst, dass dir etwas Eiskaltes die Kehle runterrinnt. Nicht zu süß soll es sein, etwas herb und trotzdem auch fruchtig. Der Barkeeper erinnert sich, dass er vor kurzem von einem neuen Rezept gehört hat, welches dem amtierenden Präsidenten Gerardo Machado gewidmet wurde. Also gibt er dir „El Presidente”: braunen Rum, sonnengereifte Ananas, eine säuerliche Note von Limetten und fruchtige Grenadine. Genau das wolltest du, und du hast es bekommen.¡Salud!

Inhalt: Brauner Rum, Ananassaft, Limettensaft, Grenadine und Sauerkirschsaft. | 10,3 vol

Ladykiller

Süß & fruchtig 

LADYKILLER

Nur durch Zufall hast du 1984 diese Bar in Zürich gefunden. In riesigen goldenen Buchstaben stand da „Kronenhalle“, und du bist einfach reingegangen. Drinnen war ausgelassene Stimmung, die ganze Bar schien zu feiern. Du fragst den Barkeeper, was los ist. „Der Peter hat mit seinem Cocktail die Barkeeper Weltmeisterschaft gewonnen!“ Jetzt willst du diese Kreation natürlich auch probieren. Und Tatsache: Der Saft aus sonnengereifter Ananas und Maracujas ergibt zusammen mit Orangenlikör und Gin eine fruchtige und exotische Erfrischung für dich. Chin-chin!

Inhalt: Gin, Orangenlikör, Ananassaft und Maracujasaft. | 10,3 vol

SexOnTheBeach

Süß & saftig 

SEX ON THE BEACH

Du liegst in Florida am Strand, es sind 28 Grad. Der Sand klebt an deinen Füßen, und ein laues Lüftchen lässt deine Haare flattern. Es ist 1987, und es ist Spring Break.

Du lässt dich von der feiernden Meute anstecken und schlurfst rüber zur Confetti’s Bar, wo ein junger Barkeeper namens Ted Pizio dir einen Cocktail aus Pfirsich-Schnaps, Wodka, Orangensaft und Grenadine mixt. Lecker! Du fragst Ted nach dem Namen des Cocktails. Er überlegt kurz und antwortet: „Sex on the Beach.“ Das seien nämlich die zwei Gründe, warum die jungen Leute nach Florida kommen. No shit!

Inhalt: Wodka, Pfirsichlikör, Ananassaft, Sauerkirschsaft und Orangensaft | 10,3 vol

Advertisements